Junge Musik: Open Stage


 „Junge Musik: Open Stage“



Kreative Musik braucht Nachwuchs und dieser Nachwuchs braucht eine Plattform, um sich zu treffen und gemeinsam Neues auszuprobieren.

Die Kunstschule Gera e.V. - Freie Akademie hat diese Plattform im Alten Wannenbad des Kulturhauses Häselburg eingerichtet.

Corona-bedingt startet die Häselburg zusammen mit Open Music und dem Verein Musik für Gera das neue Projekt „Junge Musik: Open Stage“ erst Anfang des kommenden Jahres..


Hierbei sollen regionale Musiker, bevorzugt Newcomer, dazu animiert werden, ihre eigenen musikalischen Ideen vor einem interessierten Publikum zu präsentieren. Ob selbst geschriebene Songtexte, Kompositionen oder Improvisationen ist den Künstlern selbst überlassen. Grundsätzlich stehen die Türen für alle Genres selbst gemachter Musik offen.

Im Anschluss an das Konzert kann eine Jamsession stattfinden, bei der Musiker miteinander frei interagieren. Ziel ist die Entwicklung einer sich im Austausch befindenden lebendigen Musikszene. Junge Rockmusiker treffen auf Free-Jazzer, Hip-Hopper, Weltmusik und europäische Avantgarde. 


Die Konzerte finden in der Regel freitags im Alten Wannenbad der Häselburg in der Florian-Geyer-Straße 17, 07545 Gera statt – Eingang vom Stadtgraben über den Innenhof. Falls Ihr noch kein abendfüllendes Programm erarbeitet habt, dann könnt Ihr auch in einer Folge mit anderen Acts spielen.


Die Veranstaltungsreihe wird 2020/21 von der Stadt Gera unterstützt.

Durch Corona verschoben beginnt die Konzertreihe nun erst im kommenden Jahr 2021 mit den Geraer Singer/Songwritern Raphael Schwerdtfeger und Tom Quittenbaum.


Wer Interesse hat, aufzutreten und seine Kunst zu präsentieren, meldet sich mit einer E-Mail an KIM@haeselburg.org oder unter der Nummer 0365 - 551 877 83.

Unsere Musiker im Überblick

Open Stage: Junge Musik #1


Raphael Schwerdtfeger
erfahrener Singer/Songwriter aus Gera
Folk, Pop und Blues

Foto: Gerhard Schurz
Foto: Gerhard Schurz

Open Stage: Junge Musik #1

Tom Quittenbaum
Sänger und Gitarrist der Band 2leben
Indie, Rock und Pop